Archiv der Kategorie: Freewind

Projekt Freewind – Teil 2

Heute waren die Aluteile drann zum Eloxieren die ich für die Freewind angefertigt hab und ein paar andere Teile wurden gereinigt und hergerichtet. Der Rahmen ist immer noch beim Lackierer, andere Teile sind noch beim Strahlermeister um sie wieder schön hübsch zu machen. Leider läuft nicht alles nach Plan, war aber irgendwie abzusehen, die hinteren Radlager mussten noch gewechselt werden sowie das Lenkkopflager, bei letzterem hat wohl einer wieder gemeint er ist superschlau und wärmt den unteren Lagerring der auf der Lenkkopfwelle steckt mal an damit er leichter drauf geht. Sollte jemand sowas machen dann sollte er auch wissen dass ein Lager hinüber ist wenn es angeheitzt wird bis es blau ist. Einzig ein ca. 3 cm großer Klip macht mit im Moment Sorgen der mir vor die Füße gefallen ist. Projekt Freewind – Teil 2 weiterlesen

Neues Jahr, neues Mopped, neue Ziele

Ein neues Motorradjahr bricht an, auch wenn es draußen noch sau kalt ist, unser Zentralgestirn wird uns nicht im Stich lassen (hoffentlich) und uns in den nächsten Wochen langsam aus der Winterpause holen, damit es wieder wieder losgehen kann. In Anbetracht der Tatsache dass ich wieder in die Wüste fahren will und ich vor ein paar Jahren bitter erfahren hab müssen wie es ist wenn man mehr hinterm Schreibtisch verbringt als auf dem Moped und dann versucht mit einer 250kg Sau, besser gesagt Kuh, die nur einen langen ersten Gang hat in schönem weichen Sand herumzustochern, sehe ich mich gezwungen zu handeln. Nach langer Suche und vielem Hin und Her ist mir zufällig eine Freewind über den Weg gelaufen, einfach so. Eigentlich, irgendwie überhaupt nicht das was ich mir vorgestellt habe, aber nach ein paar schlaflosen Nächten und vielem Grübeln hab ich mich dann doch entschieden. Ich finde diese Susi hat Potential. Das werkseitige Auftreten kann beim ein oder anderen schon mal den Würgereiz auslösen, ok, aber wenn man etwas genauer hinschaut verbirgt sich unter der äußeren Hülle ein echtes Schätzchen. Allein die Suche im Netz fördert bereits schnell tolle Beispiele zu Tage. Ein paar grobstollige Reifen, etwas neue Farbe, vielleicht auch noch das ein oder andere neue Accessoir und fertig. Ein gutes Beispiel, das für meinen Geschmack annähernd in die Richtung geht die ich haben will, hab ich hier gefunden http://quito.olx.com.ec/susuke-freewind-650-super-super-iid-20154873

Über die Farbgebung bin ich mir noch nicht ganz schlüssig, wenn jemand einen guten Tip hat, her damit. Aber mal schaun, ich halt euch auf dem Laufenden.