Schlagwort-Archive: Umbau

Projekt Freewind – Teil 3 # Pimp my Bike

Heut war es endlich soweit, der Rahmen ist endlich fertig lackiert, der Motor ist von der Überhohlung zurück und einiges an Kleinzeugs (Motorhalter, Auspuffblende…) ist auch dabei. Die Verkleidungsteile werd ich erst später zum Lakieren geben, auch in der Gewissheit dass es garantiert wieder länger dauert als geplant auch weil dann ein kleines Airbrush mit eingearbeitet werden muss :mrgreen: .

Dank aber erst mal an Marek der mir geholfen hat den misteriösen Klip der aufgetaucht ist wieder einzuordnen.

Welcher, wie sollte es auch anders sein, natürlich zum hinteren Bremssattel gehört, versteh gar nicht wie man das nicht wissen kann… nein Scherz. Aber wie es halt bei einer Baustelle ist, wäre ja auch zu schön wenn alles klappen würde. Am Mittwoch hab ich bereits die Felgen mit den neuen Reifen vom Händler geholt, gutmütig wie ich bin, geh ich natürlich davon aus dass alles passt was sich leider als Irrtum herausgestellt hat. Bei manchen Harlys werden die Reifen schon mal gegen die Laufrichtung montiert, was das wieder für einen Grund hat, wer weiß. Vor langer Zeit hat es mir mal jemad erklärt, aber wie das halt so ist mit Dingen die man dann nicht mehr braucht. Jedenfalls bei meiner Freewind müssen die richtig rum drauf, deshalb nach dem Vatertagstreff im Kindergarten ab zum Reifenhändler. Die sollen gefälligst die Reifen richtig rum montieren.  Projekt Freewind – Teil 3 # Pimp my Bike weiterlesen

Neues Jahr, neues Mopped, neue Ziele

Ein neues Motorradjahr bricht an, auch wenn es draußen noch sau kalt ist, unser Zentralgestirn wird uns nicht im Stich lassen (hoffentlich) und uns in den nächsten Wochen langsam aus der Winterpause holen, damit es wieder wieder losgehen kann. In Anbetracht der Tatsache dass ich wieder in die Wüste fahren will und ich vor ein paar Jahren bitter erfahren hab müssen wie es ist wenn man mehr hinterm Schreibtisch verbringt als auf dem Moped und dann versucht mit einer 250kg Sau, besser gesagt Kuh, die nur einen langen ersten Gang hat in schönem weichen Sand herumzustochern, sehe ich mich gezwungen zu handeln. Nach langer Suche und vielem Hin und Her ist mir zufällig eine Freewind über den Weg gelaufen, einfach so. Eigentlich, irgendwie überhaupt nicht das was ich mir vorgestellt habe, aber nach ein paar schlaflosen Nächten und vielem Grübeln hab ich mich dann doch entschieden. Ich finde diese Susi hat Potential. Das werkseitige Auftreten kann beim ein oder anderen schon mal den Würgereiz auslösen, ok, aber wenn man etwas genauer hinschaut verbirgt sich unter der äußeren Hülle ein echtes Schätzchen. Allein die Suche im Netz fördert bereits schnell tolle Beispiele zu Tage. Ein paar grobstollige Reifen, etwas neue Farbe, vielleicht auch noch das ein oder andere neue Accessoir und fertig. Ein gutes Beispiel, das für meinen Geschmack annähernd in die Richtung geht die ich haben will, hab ich hier gefunden http://quito.olx.com.ec/susuke-freewind-650-super-super-iid-20154873

Über die Farbgebung bin ich mir noch nicht ganz schlüssig, wenn jemand einen guten Tip hat, her damit. Aber mal schaun, ich halt euch auf dem Laufenden.